Mining & Generation Technology

Die Energieregion Lausitz steht vor neuen Herausforderungen im Rahmen der Energiewende.

Als umfassendes Netzwerk von Unternehmen und wissenschaftlichen Einrichtungen im Kompetenzfeld Bergbau- und Energiewirtschaft bündelt MinGenTec (Mining & Generation Technology - Made in Germany) die in der Region vorhandenen Kompetenzen.

MinGenTec fördert die innovationsgetriebene Internationalisierung der regionalen Energiewirtschaft und trägt damit zur Sicherung des Wirtschaftsstandortes bei.

News

MinGenTec informiert Sie über aktuelle Entwicklungen der Bergbau- und Energiewirtschaft in der Region und in den internationalen Zielmärkten.
12. Februar 2024

Umfrage gestartet - Beteiligung bis zum 04. März

Das Außenhandelsgeschäft steht permanent vor wachsenden Herausforderungen. Geopolitische Unsicherheiten, unterbrochene Lieferketten, zunehmender Protektionismus, neue Sanktionen und fehlende Planungssicherheit sind hier nur einige Beispiele, die international tätige Unternehmen massiv hemmen.

15. Januar 2024

8. BTU-Transfertag "Digitalisierung im Lausitzer Mittelstand – Innovative Wege in die Zukunft"

Gemeinsam mit der Brandenburgisch-Technischen Universität Cottbus-Senftenberg (BTU) hat die Initiative Mining and Generation Technology - Made in Germany (MinGenTec) am 6. Dezember den 8. Transfertag durchgeführt. Die diesjährige Leistungsschau der Transferangebote der BTU bot zahlreiche Ideen, Anregungen und Lösungen für die vielfältigen Herausforderungen der Digitalisierung im Mittelstand.

15. Januar 2024

Das 30. Jubiläum des Deutsch-Polnisch-Tschechischen Wirtschaftsforums am 16. November 2023 in Karpacz

Das 30. Jubiläum des Deutsch-Polnisch-Tschechischen Wirtschaftsforums am 16. November 2023 in Karpacz hat einen bedeutsamen Meilenstein in der Geschichte dieser langjährigen Veranstaltung markiert: Mehr als 500 Teilnehmende aus Deutschland, Polen und Tschechien aus den Branchen Metall- und Kunststoffverarbeitung, Maschinen- und Industriebau, Energie- und Umwelttechnik sowie Bauwirtschaft kamen zusammen. Die Wirtschaftsvertreterinnen und –vertreter feierten nicht nur vergangene Erfolge, sondern diskutierten, wie sie die Zukunft der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit gestalten könnten. Erstmals beteiligte sich das Netzwerk "MinGenTec - Mining and Generation Technology - Made in Germany" am Forum, das Unternehmen in der Lausitz bei der Erschließung neuer Geschäftsfelder unterstützt.

Wissenswertes

Die Initiative

Infos über die MinGenTec Initiative und die Historie finden Sie hier!

Das sagen unsere Partner

"Für uns ist es sehr wichtig, Kontakte zu regionalen Akteur*innen zu knüpfen und deshalb sind wir seit Anfang 2023 Mitglied im MinGenTec-Netzwerk. Die Unternehmen im Netzwerk setzen sich aktiv mit dem Strukturwandel auseinander und durch die Erschließung internationaler Märkte und Innovation im Unternehmen, sichern sie auch künftig Arbeitsplätze in der Lausitz. Wir freuen uns auf die Kooperationsmöglichkeiten im Netzwerk und sind gespannt auf zukünftige gemeinsame Projekte."


Beatrice Rich, CHESCO

"Die Initiative MinGenTec ist für uns sehr hilfreich, denn sie unterstützt unser Unternehmen bei den anstehenden Transformationsprozessen, etwa durch die wertvolle Netzwerkarbeit. Dank MinGenTec haben wir Kontakte gewonnen, aus denen neue Geschäftsbeziehungen hervorgingen."

René Köckritz, G & B Automatisierungstechnik

"MinGenTec sorgt dafür, dass die innovativen kraftwerks- und fördertechnischen Lösungen Lausitzer Unternehmen erhalten bleiben. Vor dem Hintergrund des Strukturwandels ist MinGenTec eine Plattform für Vernetzung."

Bernd Loose, Geschäftsführer Actemium BEA GmbH, Spremberg

Gefördert durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.